•  
  •  

Die brasilianische MRS Logística und Stadler Rail feierten gemeinsam die Enthüllung der mit Abstand grössten und stärksten Zahnradlok, die weltweit je gebaut wurde. Für die Güterstrecke von São Paulo zum Hafen von Santos hat MRS bei Stadler sieben dieser Lokomotiven bestellt.

Die sieben starken Zahnrad-Güterzugslokomotiven werden von der grossen brasilianischen Cargo-Unternehmung MRS Logística S.A. hauptsächlich für schwere Eisenerzzüge benötigt. Bei der Güterstrecke von Sao Paulo zum Hafen von Santos handelt es sich um eine 1600mm-Breitspurstrecke, die eine ca. 10 km lange, mit Zahnstangen (System Abt) ausgestattete Rampe aufweist. Mit 5'000 kW Leistung, 760 kN Anfahrzugkraft und einer Länge von fast 19 m pro Lok sind es die grössten und leistungsfähigsten Zahnradlokomotiven, die es je gegeben hat. Zwei dieser Loks in Doppeltraktion werden eine Anhängelast von max. 850 t auf den 104‰-Rampen befördern können, womit sie um 50% leistungsfähiger sind als die bisher eingesetzten Lokomotiven.